PPinvest - INVEST IN THE BEST!
PPinvest - INVEST IN THE BEST!

Bitte unverbindlich auf die Watchlist setzten/vormerken:

wikifolio ☛ ALL WEATHER

BÖRSENWEISHEITEN

Hier finden Sie eine Sammlung von Börsenweisheiten. Sie sind alphabetisch geordnet. Wenn Sie Ihnen gefallen, empfehlen Sie die Seite bitte weiter.

Kennen Sie weitere Börsenweisheiten? Bitte schicken Sie Sie uns an ceo (at) ppinvest.de 

1          1% Glück ist oft mehr wert als 10% Dividende (•-)

2          Abends sollte man eine Idee haben, morgens muss man sie kritisch hinterfragen und mittags eine Entscheidung treffen. (•-)

3          Aktienkurse werden nicht nur von Erwartungen in der Zukunft beeinflusst, sondern auch von den Erwartungen an diese Erwartungen. (•-)

4          Aktienkursprognose ist wie der Schönheitswettbewerb einer Zeitung. (•-)

5          Aktionärsregel: Dividende gut, alles gut. (•-)

6          An der Börse bemerkt man erst nach einer langer Zeit, ob man etwas gelernt hat. (•-)

7          An der Börse ist ein eindeutiger und klarer Tipp schlechter als ein mehrdeutiger . (•-)

8          An der Börse kehrt der alte besser als der neue Besen. (•-)

9          An der Börse kriegt jeder irgendwann recht. (•-)

10        An der Börse werden keine Wertpapiere, sondern Meinungen gehandelt. (•-)

11        An Gewinnmitnahmen ist noch niemand gestorben. (•-)

12        Analysten haben 9 der letzten 5 Rezessionen richtig vorausgesagt (•-)

13        Angst ist ein schlechter Ratgeber. (•-)

14        Ängstliche Spekulanten können ihrem Leben nicht viel abgewinnen, weil sie ihre ganze Kraft dafür einsetzen müssen, nicht zu verlieren. (•-)

15        Auf die Party folgt der Kater. (•-)

16        Bankiers sterben nicht, sie verlieren das Interesse am Leben. (•-)

17        Beim Kauf einer Aktie sollte man gefühlsbetont sein, beim Verkauf leidenschaftslos. (•-)

18        Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut. (•-)

19        Börsenkurse sind wie Sportwagen - wer sie beherrscht macht das Rennen. (•-)

20        Börsenkurse sind wie Stöckelschuhe, je höher desto besser. (•-)

21        Börsenprognosen aufzustellen, erinnert oft an den Versuch, eine schwarze Katze in einem schwarzen Raum fangen zu wollen (•-)

22        Börsensignale sind wie Musik, man benötigt eine Antenne um sie aufzufangen um dann den Rhythmus zu erkennen. (•-)

23        Börsentendenzen als stark oder schwach zu bezeichnen, hängt allein von der Einstellung des einzelnen Börsianers ab. (•-)

24        Buchverluste sind keine Schande - aber eine große Ehre sind sie auch nicht. (•-)

25        Buy on bad news. (•-)

26        Buy the rumors, sell the facts. (•-)

27        Das Handeln mancher Aktien ist die Weitergabe eines brennenden Streichholzes, der Letzte verbrennt sich die Finger. (•-)

28        Das Leben ist ein Spiel. Man macht keine größeren Gewinne, ohne Verluste zu riskieren. (•-)

29        Das Schlimmste für einen Spekulanten ist es, einen großen Fehler vorherzusehen und ihn trotzdem zu begehen. (•-)

30        dead cat bounce back = Erholung ohne Nachhaltigkeit (•-)

31        Der Fachmann steigt aus, wenn der Laie einsteigt. (•-)

32        Der Januar entscheidet über den Trend für das Gesamtjahr. (•-)

33        Der Markt hat immer recht. (•-)

34        Der Markt lehrt Demut. (•-)

35        Der Spekulant ist ein Mann der Einfälle und Ideen. (•-)

36        Der typisch moderne Mann aber betrachtet Geld als ein Mittel, zu mehr Geld zu kommen, damit er protzen und Aufwand treiben kann und über diejenigen triumphieren, die bisher seinesgleichen waren. (Bertrand Russell) (•-)

37        Der Verlust ist die Notbremse einer wilden Spekulation. (•-)

38        Der Viehhändler David Drew ließ an seine Herde Salz verfüttern und die Tiere unmittelbar vor dem Markt, auf dem sie nach Lebendgewicht verkauft wurden, saufen. Drew wurde einer der erfolgreichsten Wall Street Spekulanten und soll zur Prägung des Begriffes "Verwässerte Aktien" angeregt haben. (•-)

39        Die Börse betritt man mit gut gebügelten Anzügen und Hemden und verlässt sie manchmal mit zerknittertem Ego. (•-)

40        Die Börse heißt in Frankreich „la bourse“ und auch in der deutschen Sprache ist sie weiblich.Sie ist und bleibt weiblich, unergründlich, unberechenbar, launisch, von Gefühlen und Neuigkeiten stark abhängig, aber auch ganz besonders faszinierend. (•-)

41        Die Börse ist der Umschlagplatz für Hoffnungen. (•-)

42        Die Börse ist ein ganz simples Spiel: Manchmal gewinnt man, manchmal verliert man und manchmal regnet es auch. (•-)

43        Die Börse ist ein Glücksspiel, wo es entweder nur Gewinner oder Verlierer gibt. (•-)

44        Die Börse ist ein Ort, wo viele Leute zusammenkommen, um ihre Geschäfte zu betreiben, und sie gerade so gut und so schlecht wie das Publikum, welches sie gerade besucht. (•-)

45        Die Börse ist ein Tempel mit griechischen Säulen, in dem regelrecht sein Geld verliert. (•-)

46        Die Börse ist keine Einbahnstraße. (•-)

47        Die Börse ist wie ein Theater, unter verschiedenen Titeln wird aber immer das gleiche Stück gespielt. (•-)

48        Die Börse ist wie eine Lawine. Mal geht sie rauf, mal geht sie runter. (•-)

49        Die Börse schwankt zwischen Gier und Angst. Angst, alles zu verlieren, und der Gier, noch mehr Geld zu machen. (•-)

50        Die Flut hebt alle Boote – auch die „Ollen“ (•-)

51        Die Gerüchte sind frei. (•-)

52        Die häufigsten Wörter an der Börse sind: hoffentlich, möglich, könnte, vielleicht, wahrscheinlich. (•-)

53        Die Hausse stirbt in der Euphorie. (•-)

54        Die Kurse müssen fallen, wenn sie nicht weiter steigen können. (•-)

55        Die Kurse sind weniger heiß, wenn man das WARUM auch weiß. (•-)

56        Die Meinung der Experten folgt den Kursen, denn nichts führt an der Erkenntnis vorbei, dass Nachrichten den Kursen, nicht aber Kurse den Nachrichten folgen. (•-)

57        Die negative Eigenschaft eines erfahrenen Spekulanten ist, dass er seine Unbekümmertheit verliert. (•-)

58        Die Träume von gestern sind die Hoffnungen von heute und die Realitäten von morgen. (•-)

59        Ein Analyst ist jemand, der keine Ahnung hat, wovon er spricht und dir das Gefühl gibt, daß du daran schuld bist. (•-)

60        Ein Analyst ist jemand, der nicht genug Persönlichkeit hat um Buchhalter zu werden. (•-)

61        Ein Börsianer hat immer die richtige Antwort parat, man muss dazu nur noch die richtige Frage finden. (•-)

62        Ein Börsianer muss sich immer leicht von einer Aktie trennen können und darf sich nie in sie verlieben. (•-)

63        Ein Dummkopf, der zu viel weiß, ist gefährlicher als ein Unwissender. (•-)

64        Ein Entschluss wiegt mehr als zehn Gedanken. (•-)

65        Eine Aktiengesellschaft ist ein Großbetrieb, in dem die leitenden Angesellten so tun, als gehöre er ihnen. (•-)

66        Erhoffe das Beste und sei gefasst auf das Schlimmste. (•-)

67        Es gibt keine feste Regeln wie die Börse sich entwickelt. (•-)

68        Es gibt mehr Menschen die kapitulieren, als solche, die scheitern. (•-)

69        Es gibt nur zwei Möglichkeiten für das Leben eines Börsianers: entweder als Verlierer oder als Gewinner. (•-)

70        Für die Kursentwicklung einer Aktie ist es wichtig was in der Zukunft geschehen wird und nicht was heute geschieht. (•-)

71        Geld stinkt nicht, sondern nur verlorenes Geld. (•-)

72        Gewinne laufen lassen. Verluste begrenzen (•-)

73        Gewinnen fängt an mit Beginnen. (•-)

74        Gewinnen tut man nur nicht nur durch das Tun sondern auch durch das Unterlassen. (•-)

75        Greife nie in das fallende Messer. (•-)

76        Hin und Her macht Taschen leer. (•-)

77        Hinter den Fassaden der großen Finanzinstitute sitzen meist keine Musterknaben. (•-)

78        Hinterher ist man immer klüger. (•-)

79        Hoffnung bedeutet, überzeugt zu sein, dass es niemals zu spät ist. (•-)

80        Im Einkauf liegt der Gewinn. (•-)

81        Kaufen ist nicht schwer, verkaufen dagegen sehr. (•-)

82        Kein Boom ohne nachfolgenden Krach und kein Krach ohne nachfolgenden Boom. (•-)

83        Lieber ein Ende mit Schrecken, als eine Schrecken ohne Ende! (•-)

84        Man kann nie zum falschen Zeitpunkt kaufen, höchstens zum falschen Zeitpunkt verkaufen! (•-)

85        Man man muss einer Börsentendenz entgegen gehen, nicht nachlaufen. (•-)

86        Man muss an der Börse die Augen schließen, um besser sehen zu können. (•-)

87        Mancher wird erst mutig, wenn er keinen anderen Ausweg mehr sieht. (•-)

88        Menschen, die die Börse nicht kennen, wundern sich was dort geschieht. (•-)

89        Mit Speck fängt man Mäuse, mit Versprechungen Aktionäre. (•-)

90        Nach der Wahrheit kommt die Halbwahrheit, dann die Lüge, dann die Chartanalyse und dann die Statistik. (•-)

91        Never catch a falling knife (•-)

92        Nicht alle Eier in einen Korb legen (•-)

93        Nichts ist schlimmer als eine gute, aber falsche Nachricht. (•-)

94        Ob Long ob Short, das Geld ist fort. (•-)

95        Politische Börsen haben kurze Beine. (•-)

96        Reich wird immer der, der zu früh verkauft. (•-)

97        Sell in May and go away. (•-)

98        Sell on good news. (•-)

99        Siegen die Footballer der AFC (American Football Conference) im Finale gegen die Footballer der NFC (National Football Conference), fällt der Dow Jones. (•-)

100      Steigen die Kurse, kommen die Privatanleger. Fallen die Kurse, gehen die Privatanleger. (•-)

101      Steigende Zinsen sind Gift für Aktien. (•-)

102      Steigt eine Aktie, wird man zum Spekulanten, fällt sie, wird man zum Anleger. (•-)

103      The trend is your friend. (•-)

104      Untersuchungen des Dow Jones und der Preisbewegungen von Silber, Sojabohnen und Weizen haben ergeben, dass der Kauf bei Vollmond und Verkauf bei Neumond ein einfacher und erfolgreicher Marktindikator ist. (•-)

105      Utopien sind oft nur vorweggenommene Wahrheiten. (•-)

106      Verlust macht Frust, Gewinn macht Sinn! (•-)

107      Verluste begrenzen und Gewinne laufen lassen. (•-)

108      Viel Geld an der Börse verdienen die Spekulanten, am meisten verdienen jedoch die Broker. (•-)

109      Viele brauchen Geld um es zu zeigen, nicht um es zu besitzen. (•-)

110      Von Gewinnmitnahmen wird niemand arm! (•-)

111      Vorsicht ist die Einstellung, bei der das Leben an der Börse sicher wird, aber die auch oft genug nicht glücklich macht. (•-)

112      Wahljahre sind gute Börsenjahre (•-)

113      Was an der Börse jeder weiß, macht niemanden mehr heiß. (•-)

114      Wem das Wasser bis zum Hals steht, sollte den Kopf nicht hängen lassen  (•-)

115      Wenn an der Börse die Wellen hoch schlagen, muss man zuschlagen. (•-)

116      Wenn die Börse steigt, bekommt jeder Banker Fieber, wenn sie fällt, auch. (•-)

117      Wenn Du nicht weißt, wer im Markt der Idiot ist, dann bist Du es selber (•-)

118      Wenn ein Börsianer ja sagt, meint er vielleicht. Wenn er vielleicht sagt, meint er nein. Wenn er gleich nein sagt, ist er kein Börsianer. (•-)

119      Wenn es um Gerüchte an der Börse geht, darf man als Spekulant nicht einmal seinem eigenen Vater trauen. (•-)

120      Wenn man an der Börse nicht gewinnen kann, muß man dafür sorgen, daß man nicht verliert. (•-)

121      Wer billig gibt und teuer kauft, der hat am Markt bald ausgeschnauft. (•-)

122      Wer die tiefsten Gräben um sich herum ziehen kann, bietet die besten Renditen. (•-)

123      Wer nicht verkauft, hat auch keine Verluste! Wer nicht kauft, hat auch keine Gewinne! (•-)

124      Wer sich mit kleinen Gewinnen begnügt, der hat große Gewinne nicht verdient. (•-)

125      Wer sich nicht informiert, hat es verdient, abgezockt zu werden. (•-)

126      Wer zu teuer verkaufen will, verarmt. (•-)

127      Wie gewonnen, so zerronnen. (•-)

128      Zeiten der Mini-Mode sind gute Börsenzeiten, wenn die Frauen jedoch mehrheitlich lange Röcke tragen, geht es mit der Börse abwärts. (•-)

129      Zu Tiefstkursen kaufen und zu Höchstständen verkaufen, können nur Lügner  (•-)

130      Zu viel Geld in den falschen Händen ist die größte Gefahr an der Börse. (•-)

Aktuelles zum Thema Börse, WIKIFOLIO, SOCIAL TRADING 

Unsere Seite auf Google+
ppinvest.de Webutation